logo__

Pia Hofer
Fussreflexzonentherapie

 

Newsletter bestellen

Schenken sie Wohlbefinden mit einem Gutschein


Forstweg 65a
Nähe Endstation Bus Nr. 12
Länggasse, 3012 Bern, Karte
 

Profitieren sie vom Kennenlernangebot

 

Tel.: 079 262 29 40
E-mail: info@piahofer.ch


    Fussreflexzonen
    Warum wirkt Fussreflexzonenmassage
    Eine ausgeklügelte Konstruktion und zahlreiche Tastkörper an den Füssen, die dem Hirn permanent die Lage auf dem Boden mitteilen, helfen uns aufrecht zu gehen. Dank diesen sensiblen Tastkörpern wird die Massage an den Füssen besonders intensiv wahrgenommen. Über Reflexzonen können durch Druck die Organe und das Skelett reflektorisch beeinflusst werden.

    Wie wirkt Fussreflexzonenmassage
    Die Fussreflexzonenmassage kann verschiedene Empfindungen auslösen. Bei einigen Klienten hat sie bereits bei der ersten, bei anderen nach mehreren regelmässigen Behandlungen eine tief entspannende Wirkung und wirkt so positiv auf ihre Gesundheit.

    In der Entspannung stellt der Parasympathikus (Teil des Nervensystems) den Körper auf Ruhe und Erholung ein:  Die Herzfrequenz wird verlangsamt,
    der Blutdruck gesenkt, die Organfunktionen, die Drüsensekretion und die Darmbewegungen werden angeregt. Die Abwehrkräfte werden mobilisiert und die Ausscheidung von Abfallstoffen wird unterstütz.

    Die Muskeln entspannen sich, die Atmung vertieft sich. Gedanken kommen zur Ruhe. Die Entspannung führt zu wohligen Gefühlen. Energie wird im ganzen Körper freigesetzt.

    Fussreflexzonentherapie unterstützt Sie

    Körperlich bei Kopfschmerzen, Menstruationsschmerzen, Rückenschmerzen, Migräne, Verdauungsbeschwerden, Verspannung, Allergien,
    allgemeinem Unwohlsein. 

    Psychisch bei Nervosität, Schlafstörungen, Stress, Erschöpfung, Liebeskummer, Angst, Traurigkeit, Ärger, Problemen mit der Sexualität.

    Begleitend bei der Suche nach neuen kreativen Lösungen in schwierigen Lebenssituationen, Kinderwunsch, Beziehungsproblemen, Verlust eines
    Angehörigen, allgemeinen Veränderungen, bei Problemen mit der Sexualität.

    Durch die Behandlung kann eine Verstärkung körperlicher Symptome auftreten oder alte Beschwerden können reaktiviert werden. Es kann sich lohnen in dieser Phase dran zu bleiben. Ihr Arzt hilft ihnen zu entscheiden, ob eine Fussreflexzonentherapie das Richtige für sie ist.

    Wie oft und wie lange dauert die Behandlung
    Die Behandlungsdauer ist abhängig von ihrem Körper und dessen Reaktion auf die Behandlung. Sie entscheiden, wann sich für sie die gewünschte Veränderung eingestellt hat.
    Die Fussreflex Massage dauert in der Regel 50 Minuten. Für einen Termin sollten sie in jedem Fall 75 Minuten einrechnen -> Angebot.

    Ist die Behandlung schmerzhaft?
    Die Fussreflexzonenmassage soll nicht weh tun: Wenn eine Reflexzone belastet ist, reagiert sie mit einem Schmerz oder einem unangenehmen Druckempfinden. Den Druck auf diese Zone dosiere ich nur so stark, dass die Massage für sie trotzdem entspannend ist.

    Rückmeldungen: Wie fühlen sie sich nach der Massage
    Leicht, geerdet, schwebend, ruhig, klar, entspannt, wohl, bewusst, frei.

    Angewandte Methoden:
    klassische Fussreflexzonenmassage
    Psychoenergetische Fussreflexzonenmassage
    Ausgleich von Meridianpunkte

    Moxibustion
    Prozessorientierte Gespräche
    Gelenkmobilisation
    klassische Massage, Tao Massage

    Verwendete Produkte:
    Fussreflexzonenma
    ssage: Cosmerba Energetikcreme mit Aloe Vera, Jojobaöl kalt gepresst, Zitrone, Melisse und Lemongrass
    Fussbad: Dermasel, medizinisches Badesalz aus dem Toten Meer
    Tee: Biologischer Kräutertee
    Massage: Jojobaöl